HSV Grossengottern

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Chronik

Der HSV

An dieser Stelle möchten wir Ihnen die Geschichte unseres Vereins vorstellen.


Der Sportverein wurde im Jahr 1976 gegründet, unter dem Namen Grundorganisation Großengottern der Sektion Dienst- und Gebrauchshundewesen. Die Gründungsfeier fand am 1. April 1976 statt. Der Verein wurde von 10 Mitgliedern gegründet, heute ist davon noch Heinz Langer bei uns angemeldet.
Es waren folgende Rassen vertreten: Deutscher Schäferhund, Collie, Dobermann und der Riesenschnauzer. Damals wie heute arbeiten wir nach den Grundsätzen der Geduld und Liebe bei der Ausbildung unserer Hunde.
Am 5. und 6. Mai 1978 fand die Einweihungsfeier des neu erbauten Sportheimes statt.

Bis heute wurden verschiedene Veranstaltungen für Kinder organisiert zum Beispiel das Kinderfest am 12.Juni 1976 und am 1. Juli 1978. Extra an diesem Tag wurde für die Kleinen eine Wurfbude errichtet und gegrillt. Das Kinderfest konnte positive Reaktionen verzeichnen.
In der Zwischenzeit wechselte der Verein seinen Sitz noch zweimal bis zu seinem heutigen Platz, Altengottersches Tor.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü